Tag der Gestüte 2019- Besuch in Graditz

Schönstes Spätsommerwetter, vier pferdebegeisterte Mädels und die Möglichkeit, ein Vollblutgestüt zu besuchen: klingt nach einer guten Kombination für einen Sonnabend!

German Racing organisierte wie schon im vergangenen Jahr einen „Tag der Gestüte“ und nachdem es damals mit einem Besuch aus Termingründen nicht geklappt hat, nutzte ein Teil des „Teams Mount Juliet“ (also seine Reitbeteiligungen und ich) die Gelegenheit, das Vollblutgestüt in Graditz bei Torgau zu besichtigen.

Während einer knapp zweistündigen Führung, durchgeführt vom Gestütschef Matthias Tandler, konnten wir nicht nur die Stallungen sehen, sondern auch die Stuten mit ihren Fohlen auf den Koppeln und sogar die beiden in Graditz aufgestellten Deckhengste Lucky Lion und Langtang.

Nur wenige Kilometer von Graditz entfernt, in Adelwitz, erholt sich gerade unser verletzter Hengst Leipzig. Für einen Krankenbesuch bei ihm war natürlich auch noch Zeit!