„Glanzlichter 2015“ Ausstellung im Naturkundemuseum

Die „Glanzlichter“ – Ausstellung im Naturkundemuseum gehört schon seit vielen Jahren zu Leipzigs Traditionsveranstaltungen am Jahresbeginn. Worum geht es dabei: die schönsten Natur- und Tierfotografien, die in einem bestimmten Jahr entstanden sind,  können zu einem Wettbewerb im darauffolgenden Jahr eingereicht werden. Eine Jury wählt die schönsten Fotos aus, und die touren dann durch Museen in ganz Europa.

Natürlich werden, wie in jedem Jahr ẃunderschöne Tiere- und Naturaufnahmen gezeigt, aber trotzdem war in diesem Jahr etwas anders: Die Fotos wirkten auf mich sehr viel künstlerischer. Nah- und Panoramaaufnahmen, Farbe und auch die sehr hohe Druckqualität machen die Fotos zu Kunstwerken, die nichts mit langweiligen Tierfotos zu tun haben.

Zu sehen ist die Ausstellung bis zum 16.04.2017 täglich ausser Montag. Der Eintritt kostet nicht ermäßigt 1€, Fotos innerhalb der Ausstellung sind nicht erlaubt.