Duckomenta- Entenhausen in Leipzig

Wo liegt eigentlich Entenhausen?  So genau weiß das wahrscheinlich niemand, und auch über die Entwicklung dieser Stadt ist nicht sehr viel bekannt. Bis jetzt! Das die Entwicklung der Heimat von Donald Duck, Mickey Mouse, Goofy und all den anderen nicht so verschieden zur Entwicklung der Menschheitsgeschichte ist, zeigt die aktuelle Ausstellung im Neubau des Stadtgeschichtlichen Museums Leipzig.

Schon seit 1985 tourt die Ausstellung „Duckomenta“ durch internationale Museen und macht nun auch in Leipzig Station. 180 Meisterwerke aus dem Entenuniversum werden präsentiert.

img_9100Persönlichkeiten, die unser Leben geprägt haben, sind natürlich auch inEntenhausen vorhanden. Es gibt einen Dötzi, eine Duckfretete und auch Leipziger Persönlichkeiten wie Wagner oder Goethe. Die Bilder und Plastiken sind dabei originalgetreu gehalten und geben einen umfassenden Überblick über Kunst- und Kulturgeschichte. Die Bilder sind zwar allgemein bekannt, allerdings hätte ich mir doch eine kurze Information zum Originalwerk gewünscht. Unterhaltsam ist sie aber trotzdem nicht nur für Comic-, sondern auch für Kunstfans. img_9101Für Kinder ist als Begleitheft  ein kleines Rätselmagazin entstanden, mit dem sie die Ausstellung entdecken können.

Die Ausstellung ist noch bis zum 23.04.2017 zu sehen, der jeweils erste Mittwoch im Monat ist dabei entrittsfrei.