Auswärtsschnitzel Pt.7: Amsterdam

Der Herbst ist da und somit auch wieder die Zeit für das Auslands-Auswärtsschnitzel! Insgesamt fand das Auswärtsschnitzel diesmal schon zum siebten Mal statt, Alex und ich waren immerhin schon zum sechsten Mal dabei. Unser Ziel wurde bereits im vergangenen Jahr festgelegt und führte uns diesmal nach… Amsterdam! Während ich in meiner Schul- und Studienzeit schon mehrmals in dieser tollen Stadt war, war es für Alex der erste Besuch dort.

Der Feiertag bescherte uns ein langes Wochenende, so dass wir immerhin zwei komplette Tage dort verbringen konnten. Anreise an Freitagabend mit dem Auto, einchecken im Motel One verlief unkompliziert. Sogar die Glamour-Shopping-Card (und damit einen Rabatt in Höhe der Frühstückskosten) wurde trotz bereits bestehender Buchung noch akzeptiert!

Sonnabend erwartete uns mit nicht so ganz gutem Wetter… egal, wenn wir schon mal in Amsterdam sind müssen wir natürlich auch in die Innenstadt. In der Nähe des Motel One befinden sich sowohl eine Metro- als auch eine Tramstation, mit beiden Verkehrsmitteln ist man nach einer knappen Viertelstunde schon am Bahnhof.

Die ganze Stadt allerdings war sehr voll, gefühlt war halb Deutschland zu Besuch in Amsterdam. Das Wetter wurde glücklicherweise schnell besser und wir entdeckten auch kleine Gassen und Straßen, die nicht sehr überfüllt waren.

Das eigentliche Auswärtsschnitzel fand dann am Abend im Restaurant „Kaap de goede Hoop“ statt: laut eigener Angabe das beste deutsche Schnitzel in Amsterdam! So schnell, wie es von den anderen Auswärtsschnitzlern aufgegessen war, scheint es wirklich gut gewesen zu sein! Mir ging es mal wieder gesundheitlich nicht so gut, also gab es für mich nur eine Tomatensuppe, die aber sehr lecker war.

Auch der Sonntag begrüßte uns mit Regen… also: Planänderung! Eigentlich wollten wir das van-Gogh-Museum besuchen, befürchteten aber aufgrund des Wetters einfach zu viele Besucher dort. Auch auf eine Grachtenrundfahrt hatten wir keine Lust mehr. Dank Tageskarte nutzten wir einfach die Tram für eine Stadtrundfahrt!

Montag verabschiedeten wir uns von Amsterdan, genossen nochmal den Ausblick vom Hotel und fuhren wieder nach Leipzig.

img_8845Die Auswärtsschnitzel 2017 finden in Stuttgart und Straßburg statt, Infos gibt es immer aktuell auf dem Twitter-Account des Auswärtsschnitzels.