Mount Juliet in Dresden

Seit einigen Wochen gibt es Zuwachs in unserer -nicht bei uns lebenden- Tierfamilie: mit Mount Juliet und Luzzie sind zwei Rennpferde hinzugekommen. Natürlich gehören mir die beiden nicht allein, sondern allen Mitgliedern des Rennstalls Scheibenholz.

Während Luzzie momentan noch eine Verletzung auskuriert, ist der 4-jährige Wallach Mount Juliet fit und in Form- und konnte somit am vergangenen Sonntag auf der Rennbahn Dresden in einem Ausgleich IV an den Start gehen. Leider konnte er zwar trotz unserer Unterstützung das Rennen nicht gewinnen, für mich war er aber zumindest das schönste Pferd des Tages!

Sein nächster Start ist am 15. Oktober auf seiner Heimatbahn, dem Scheibenholz.