1.Lindenauer Lichterzauber

Ein schöner Sommerabend mit angenehmen Temperaturen und ein pünktlicher Feierabend: eine perfekte Kombination für einen Abend am Wasser! Während wir letztes Jahr August in Schwedt mindestens zweimal pro Woche am dortigen Kanal waren, haben wir uns hier in Leipzig bisher noch nie die Zeit dafür genommen. Bis letzten Donnerstag!
Im Rahmen des jährlichen Leipziger Wasserfestes fand am Lindenauer Hafen der 1. Lindenauer Lichterzauber statt. Der Plan hinter der Veranstaltung: anläßlich des 128.Todestages des Namensgebers des Kanals, Dr. Carl Heine, sollte der Kanal dank Schwimmkerzen stimmungsvoll beleuchtet werden.

IMG_8697

Zur Unterhaltung gab es Live-Musik, eine Bar und einen Food-Truck.
So weit so gut… der Kanal sah dank der Schwimmkerzen, die reichlich vorhanden waren, wirklich schön aus.

IMG_8699

Schwierigkeiten gab es leider nur bei der Verpflegung: ein Imbisswagen und eine Bar waren doch zu wenig für die große Anzahl an Besuchern, so dass Essen und Trinken (an verschiedenen Ständen) nur mit jeweils langer Wartezeit zu bekommen waren. Auch Sitzplätze gab es leider sehr wenige.

IMG_8701Trotzdem hatten Alex und ich einen schönen Abend und nehmen im nächsten Jahr einfach eine Picknickdecke und eigene Getränke mit.

Wer heute noch nichts vorhat, kann noch beim Entenrennen seinen „Paten“enten beim Wettschwimmen zusehen. Start ist um 15 Uhr an der Sachsenbrücke, Enten gibt es noch bis kurz vor dem Start vor Ort für 3€ zu kaufen.

Anmerkung: die Schwimmkerzen konnten nur in einem abgetrennten Bereich auf dem Kanal schwimmen und wurden anschließend ordnungsgemäß entsorgt.

Dieser Beitrag wurde unter Leipzig veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.