Game Music Live

Man(n) ist schon ein Glückspilz, wenn die eigene Frau einen am Sonnabend mit Karten für’s Gewandhaus überrascht und auf den Tickets „Game Music Live“ steht. Wahrscheinlich wird jeder meiner Generation irgendwann einmal mit Computer- oder Viedeospielen in Berührung gekommen sein und jeder wird die Hintergrundmelodie des Lieblingsspiels mitsummen können.

Eine Auswahl der schönsten und populärsten Game Sounds wurde von der Nordböhmischen Philharmonie Teplice zusammen mit dem Universitätschor Augsburg unter der Leitung von Dirigent Franz Bader gespielt. Für viele Stücke wurde an diesem Abend das Ensemble um die junge Mezzosopranistin Franziska Bader erweitert.

Auch wenn der Eindruck des Abends nicht reproduzierbar bleibt, möchte ich für meine drei persönlichen Favoriten auf Youtube verweisen.

An dieser Stelle gilt noch mein ganz besonderer Dank den Betreibern von Retro Games, die uns die Karten kostenfrei zur Verfügung gestellt haben.

Ein Grund mehr für mich einmal persönlich in dem Laden in der Eisenbahnstraße vorbei zu schauen.