Fantasy – Buchleser treffen Autoren

Auch ich hatte meine persönlichen Highlights auf der Buchmesse. Eines davon war mit Sicherheit das Veranstaltungsprogramm der Verlagsgruppe Random House. Das war das Richtige für mich als Fantasy-Jünger. Am Freitag wurde am Messestand der Verlagsgruppe ein Treffen zwischen Autoren und Bookbloggern organisiert. Es wurde über ein Frage-Antwort-Spiel gestartet, bei dem jedem Blogger ein Autor zu „gelost“ wurde. Ich hatte das Glück, an T.S.Orgel zu geraten. Insider wissen natürlich, dass es sich dabei um das Pseudonym der Brüder Tom und Stephan Orgel handelt – also zwei Autoren auf einmal. Neben mir hatten auch die Blogger Nessi, Shari Joko und Sophia dieses Los-Glück – Zeit für ein Foto…

Am Sonnabend fand dann noch eine kostenpflichtige Lesung im Alten Wartesaal des Hauptbahnhofs Leipzig statt. Hier stellten neben T.S.Orgel die Autorin Carolin Wahl und die Autoren Peter V. Brett und Bernhard Hennen ihre neuesten Bücher vor. Dabei waren vor Allem die Autorenanmerkungen bei der Fragerunde interessant. Ein durchweg schöner Abend.