Buchmesse- here we come!

In weniger als einer Woche, nächsten Donnerstag, startet die Buchmesse. Unsere Akkreditierungen sind da und die Merklisten gut gefühlt.

IMG_6872

Ein paar besondere Veranstaltungen, die Alex und ich besuchen werden, wollen wir euch hier empfehlen:

  • Schon am Mittwoch, dem 16.03.16, 19 Uhr, wird in der Halle 14 der Baumwollspinnerei eine Ausstellung mit Fotos von Robert Frank eröffnet. Die Ausstellung ist zwar dann bis zum 10.04.16 täglich von Dienstag bis Sonnabend, 11 bis 18 Uhr, zu sehen, das Besondere der Eröffnung ist aber ein Gespräch zwischen seinem Verleger Gerhard Steidl und Alex Rühle von der Süddeutschen Zeitung.
  • Am Donnerstag, 17.03.16, findet um 19 Uhr im Museum der bildenden Künste eine Diskussion mit dem Kunsthistoriker Wolfgang Ullrich, meinem Philosophiedozenten aus Internatszeiten zum Thema: „Siegerkunst. Neuer Adel, teure Lust. Über Kunst als Statussymbol der Reichen, Erfolgreichen und Mächtigen“ statt.
  • Am Freitag, dem 18.03.16, findet in der Galerie Artae in der Gohliser Str.3 die inzwischen schon traditionelle Spätschoppen-Lesung bei Obazda, Brezln und fränkischem Bier statt. Einen Frühschoppen gibt es natürlich auch, und zwar am folgenden Sonnabend, dem 19.03.16, ab 11 Uhr. Literatur bei Weißwurst und Bier? Eine ungewöhnliche Kombination, die wir garantiert ausprobieren werden!
  • In meinem Lieblingslokal „Jedermann“ in der Georg-Schwarz-Straße 28 findet am Sonnabend, 19.03.16 ab 20.30 Uhr eine Krimi-Nacht statt.

Alex und mich im Rahmen der Buchmesse live erleben? Geht natürlich auch! Zusammen mit acht anderen Leipziger Bloggern dürfen wir uns und unseren Blog am Freitag, 18.03.16 ab 19 Uhr in der Poniatowski-Bar in der Kreuzstraße 15 im Rahmen eines Intercultural Bloggers Cafe präsentieren. Die Veranstaltung ist auf Englisch, der Eintritt kostet 3€.

Eine Übersicht über alle Veranstaltungen der Buchmesse gibt es hier.

Ein Kommentar zu “Buchmesse- here we come!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.