„Extrabreit“- Konzert- Hamburg Teil 3

Natürlich war es nicht ganz zufällig, daß wir Silvester in Hamburg verbracht haben. Das Abschlußkonzert der Weihnachtsblitztournee von „Extrabreit“ fand am 30.12.15 in der Hamburger Markthalle statt.

Nachdem ich die Breiten bereits 2008 bei einem Konzert im Kölner Blue Shell gehört habe, wollte ich sie unbedingt nochmal live erleben. Die 1000 Leute fassende Markthalle war so gut wie ausverkauft, das Publikum allerdings war fast ausnahmslos älter als Alex und ich. Extrabreit spielte ein umfangreiches Programm aus 35 Jahren Bandgeschichte, welche das breite Spektrum zwischen Deutschrock, Punk und Rock´n´Roll aufzeichnete. Leider war es oft so laut, daß die Liedtexte schwer zu verstehen waren, was aber der Stimmung nicht geschadet hat. Nach knapp zwei Stunden war Schluß, Extrabreit ließ sich aber noch zu drei Zugaben überreden. Beim anschließenden Warten auf die U-Bahn trafen wir noch auf andere Extrabreit-Fans und Konzertbesucher, die Wartezeit wurde dadurch sehr unterhaltsam.