Mit Abellio zu unseren Ziegen

Unsere Fahrt zu den Ziegen am Sonntag war so etwas wie eine Premiere für uns: da auch die Zugstrecke nach Markranstädt von Abellio übernommen wurde, war es für uns unsere erste Fahrt im Linienverkehr mit dem neuen Anbieter. Die Züge waren zwar gut belegt, einen Sitzplatz haben wir aber trotzdem bekommen. Auch für meine morgendliche Koffeindosis wäre dann in Zukunft gesorgt, es gibt Kaffee und Cappuccino zu günstigen Preisen im Zug zu kaufen.

Unseren Ziegenlieblingen geht es gut, statt drei Packungen Haferflocken hatten wir diesmal nur zwei mit, dafür aber auch zwei Kilo Möhren.