Eine Party für den Hauptbahnhof

Vor fast 100 Jahren, am 04.12.1915, wurde der Leipziger Hauptbahnhof eröffnet. Da mein Wochenende momentan immer dort beginnt und endet, war ich natürlich auch bei der Feier dabei. Geboten wurde viel: von historischen Loks über Ausstellungen mit historischen Ansichten bis hin zu verschiedenen Attraktionen für Kinder. Mich hat aber eins ganz besonders interessiert: der neue Doppelstock- Intercity, der auf den Namen „Leipziger Neuseenland“ getauft wurde und ab Dezember auf verschiedenen Routen regelmäßig fährt. Für das besondere Highlight des Tages, ein Konzert des Mendelssohn-Orchesters, wurde am Nachmittag geprobt. Schon bei dieser Probe gab es viele begeisterte Zuhörer.

Dieser Beitrag wurde unter Leipzig veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.