Eckart Meisel- Malerei und Keramik in der Georg- Schwarz- Straße

Seit Alex und ich in Leipzig wohnen, ist die Gegend um die Georg-Schwarz-Straße unsere Heimat. Noch vor kurzer Zeit war die Straße eher für verfallene Häuser und viele leerstehende Läden bekannt, inzwischen haben sich aber viele hübsche Läden angesiedelt, wie z.B. der Second-hand-Laden „Hilde tanzt“ oder auch das Atelier „Spenni und Kleid“, das aus alten, gebrauchten Stoffen neue Kleidung und Accessoires näht. Kurz vor dem Leutzscher Rathaus, in der GSS 109, hat sich in einem Atelierladen der Maler und Keramiker Eckart Meisel angesiedelt. Während der hintere Teil des Ladens sowohl als Atelier als auch als Galerie für seine Bilder dient, gibt es im vorderen Bereich seine Keramikarbeiten zu kaufen, oft mit Tierbildern oder Ornamenten verziert. Neben den üblichen Gebrauchsgegenständen wie Tassen, Vasen, Schalen… gibt es auch Schmuck- für mich besonders interessant!

IMG_3335

 

 

 

So wollte dieser hübsche Frosch auf dem Armreifen unbedingt mit zu mir!

Geöffnet ist zwischen Mai und Oktober täglich außer Montag, meist ab 12 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung unter 0341- 4419011, auch kurzfristig!