#BnBLeipzig4 in der Substanz

Wer mich kennt weiß, dass ich bereits seit April 2009 auf der Social-Media-Plattform Twitter aktiv bin. Dadurch hatten Alex und ich bereits die Möglichkeit, im Rahmen des Auswärtsschnitzels tolle Leute kennenzulernen und interessante Städte (wiederzu-) entdecken, bisher München, Prag und Dresden. An Twittertreffen mit Leipziger Twitterern habe ich bisher nicht teilgenommen, aber das sollte sich diesen Freitag ändern. Die Einladung erreichte mich natürlich über Twitter, und da ich zum geplanten Termin Zeit hatte, sagte ich spontan zu. Blog’n’Burger ist ein Treffen, welches bereits zum 4. Mal stattfand, immer in einem anderen Burgerrestaurant, diesmal in der „Substanz“ in Reudnitz. Insgesamt waren wir 10 Personen, von denen ich einige schon von Twitter kannte. Da manche von ihnen auch Blogs haben, entstand ein interessanter Austausch. Zu essen gab es natürlich Burger: nicht gerade mein Lieblingsessen, aber ich wurde nicht enttäuscht! Ich hab den Veggiburger ausgesucht, der war lecker, obwohl der Bun (Burgerbrötchen) für mich etwas zu knusprig/ kross gebacken war. Das Fleisch der anderen Burger war wohl leider nicht ganz durchgebraten. Da Alex leider nicht dabei sein konnte, werden wir die Substanz ganz sicher auch nochmal zusammen besuchen. Insgesamt eine sehr nette Runde und wenn es terminlich bei mir und im Idealfall uns passt, wird der nächste Burgerladen beim BnBLeipzig5 ausgetestet!

Wer war dabei: Stefanie von KatzUndTinte , Marcus vom Chaosblog, Alex vom Ramschkasten und Steve von Steve-R. . Eine Übersicht über andere Blogger aus Leipzig gibts es hier.

IMG_3152