Ostern

Unser langes Osterwochenende begann ja, zumindest für mich, nicht so erfreulich. Aber trotzdem wollten wir das Beste aus den restlichen freien Tagen machen und so beschlossen Alex und ich, den Sonntag auf dem Ziegenhof in Schleckweda bei Zeitz zu verbringen. Dort waren wir schon letztes Jahr am Ostersonntag und natürlich hat es uns dort sehr gefallen. Die Anreise erfolgte dieses Jahr natürlich mit dem Zug, der Bahnhof Wetterzeube war von Leipzig auch ohne Umsteigen in 45 Minuten schnell erreicht. IMG_3049

Bis zum Ziegenhof wartete dann noch ein Spaziergang von 1,5 km auf uns-auch das war natürlich kein Problem. IMG_3037

Auf dem Ziegenhof erwarteten uns neugierige Ziegen, hübsche Lämmer und eine kletterbegabte Katze.

Im hauseigenen Cafe´ „Capra“ stärkten wir uns mit Kuchen, Kakao und Cappuccino- natürlich zubereitet mit Ziegenmilch und im Hofladen kauften wir uns unser Abendbrot. Auch die Rückfahrt klappte problemlos mit dem Zug, und dank meines MDV-Premiumtickets sogar kostenlos!

Auch den Ostermontag begannen wir mit einem Spaziergang. Wir waren zum Brunch in der Waldluft verabredet und da Fahrradfahren mit meiner lädierten Schulter nicht so gut funktioniert, liefen wir durch Kleingartenanlagen und den Auenwald.

Waldluft