Kaufhaus Held- Ende und Anfang

Ein Kaufhaus ist untrennbar mit meiner Kindheit verbunden: das Kaufhaus in der Merseburger Straße in Leipzig. Unvergessen sind der Fahrstuhl mit Fahrstuhlführer und die Spielwarenabteilung in der zweiten Etage. Damals war es ein Centrum-Warenhaus, später wurde es von Karstadt übernommen- für viele Leipziger war es aber immer Kaufhaus Held. Nachdem es am 31.12.1995 geschlossen wurde, stand es lange Zeit leer, bis zum Frühjahr letzten Jahres. Dann zog eine Kunstiniative ein und veranstaltete Ausstellungen und Märkte. Natürlich war auch ich dabei und konnte damals noch ein paar Fotos machen. Nun ist es an einen Investor verkauft worden und ich hoffe, es wird saniert und wieder regelmäßig zugänglich gemacht.

Ohne Facebook-Account lesbar: https://www.facebook.com/kaufhausheld/info?tab=page_info