Archivführung in der Stasibehörde- Runde Ecke

Am letzten Mittwoch im Monat (außer im Dezember, da schon am 17.) findet in der Behörde des Bundesbeauftragten für die Stasi- Unterlagen eine Führung durch das Archiv statt. Da wir bereits mehrmals das Museum in der Runden Ecke besucht hatten, wollte ich mir nun gestern auch mal das Archiv ansehen. Beginn war 17 Uhr, und es ging auch pünktlich los. Nach einem kurzen Vortrag und anschließender DVD über die Situation der Stasi 1988/89 besuchten wir ( eine kleine Gruppe von 8 Interessierten ) zuerst die zentrale Karteistelle.

IMG_2044

Dort sind mit einem ausgeklügelten Verschlüsselungssystem alle Personen erfasst, die etwas mit der Stasi zu tun hatten, egal ob als Hauptamtlicher, IM, Opfer oder Familienangehöriger.

IMG_2045

 

Danach ging es weiter in die Poststelle, wo sämtliche Post, sowohl eingehende als auch ausgehende kontrolliert wurde- nicht nur die von der bespitzelten Person, sondern von allen im Haushalt lebenden Personen, egal welchen Alters.

IMG_2047

IMG_2048

 

Viele Akten sind zwischen dem 09.November 1989 und dem 04.Dezember 1989 (der Besetzung der Leipziger Stasi- Zentrale) vernichtet und zerstört worden, insbesondere die, die damals in täglichem Gebrauch waren, also z.B. von Bürgerrechtlern. Manche konnten gerettet werden, und sind jetzt …

IMG_2049

So sehen sie aus:

IMG_2050

IMG_2051

zerissen, geschreddert und verpackt in Säcke.

 

Die eigentlichen Akten bekamen wir natürlich auch noch zu sehen:

IMG_2052

IMG_2056

Die Fahnen, Uniform, Bilder… wurden in den damaligen Büros gefunden und im Rahmen der Führung mit ausgestellt.

 

Eine frühe Form des Geocaching: überall im Stadtgebiet gab es tote Briefkästen zum Austausch von Botschaften zwischen den IMs und den hauptamtlichen Mitarbeitern.

IMG_2058

 

Noch ein Ausstellungstipp:

IMG_2041

 

Und eine Infotafel zum Straßenmusikfestival im Juni 1989, welches meine Mutter und ich miterlebt haben:

IMG_2042

Insgesamt dauerte die Führung nicht wie geplant 2 Stunden, sondern 3. Wer die Gelegenheit hat, sollte aber auf jeden Fall mal teilnehmen!

http://www.bstu.bund.de/DE/InDerRegion/Leipzig/Veranstaltungen/_node.html

http://www.bstu.bund.de/SharedDocs/Veranstaltungen/Region-Leipzig/1217_leipzig_archivfuehrung.html?nn=1798422

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Leipzig veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.